Online vs. TV: Schlacht ums Sofa

Online-Vermarktung wird täglich wichtiger. Doch wie hoch ihr Anteil am Gesamtwerbekuchen ist, darüber entscheidet wohl nur die Interpretation der aktuellen Daten – manche sehen PC und MAC bereits in Pole Position. Auf der Überholspur dürften sie sich aber in jedem Falle befinden.

Altes Medium, junge Zielgruppe: Fernsehwerbung. | © bjearwicke | www.sxc.hu

Nummer 1 oder nicht: An der guten alten Fernsehwerbung scheiden und schieden sich die Geister. Weit mehr als die Hälfte der Zuschauer bleiben erstaunlicher Weise auch heute noch dann dran, wenn der »echte« Content pausiert und die inzwischen furchtbar langen und oft schrecklich lauten Produktinformationen auf Sendung gehen! Der medienkritischere Rest schaltet seit geraumer Zeit um oder verlässt den Raum, vermutlich mitsamt seinem iPad.

Natürlich mag kein normaler Mensch den TV-Werbewahnsinn wirklich, der rund um das pumperlgesunde Seitenbachermüsli, demente Kik-Spots mit Verona, für Handyverträge schreiende Bayern oder den dummdreisten Congstar-Andi betrieben wird… Um Sympathie geht es da aber bekanntlich auch gar nicht, sondern um die pure, ungetrübte Aufmerksamkeit.

Damit die Zielgruppe ihren Sofaschlaf mit dem Laptop im Schoß unterbricht, muss es eben tüchtig krachen auf dem vorfinanzierten HD-Flatscreen; alternativ hilft nur stumpfe Endlospenetration bis zum Kontrollverlust: Seitenbacher, Seitenbacher, Seitenbacher…

Wichtig für alle Webworker: wirkstoff.tv, die Initiative der TV-Vermarkter, welche sich seit geraumer Zeit in der Defensive befinden, sagt ganz offen, das »Parallelnutzung« im letzten Jahrzehnt mehrheitsfähig geworden ist, also Fernseher und Internet gerne und oft gleichzeitig laufen. Das Alter der TV-Zielgruppe bleibt übrigens allem sonstigen Wandel zum Trotz unverändert nach oben bei 49 Jahren gedeckelt, während nach unten alle Hemmungen fallen – ab 3 Jahren krabbeln die ahnungslosen Kleinen ins Werberaster…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *