Die Ostsee ruft: Doppelwebsite für balticsea.travel

Leuchtturm Hiddensee (c) Axel Wüstemann

Mit bstc.eu und balticsea.travel gehen zwei neue Websites von uns an den Start. Beide werden im selben TYPO3-CMS betrieben. Das Baltic Sea Tourism Center ist ein internationales Verbundprojekt um eine nachhaltige Anlaufstelle zu allen Aspekten der Entwicklung der Tourismusdestination Ostsee zu etablieren. Projektpartner und Auftraggeber beider Websites ist der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern.

Die Website bstc.eu dient als Informationsplattform der Projektpartner, für interessierte Anbieter touristischer Dienstleistungen im Ostseeraum und für weitere Partner in Politik und Wirtschaft.

Die Website balticsea.travel spricht direkt Touristen an. In den vier Themenbereichen Kultur, Natur, Familie und Aktiv werden konkrete touristische Angebote präsentiert.

Grundlage dafür ist eine individuell als TYPO3-Erweiterung programmierte Produktdatenbank. Durch sie können Produkte nach Themen und Regionen zugeordnet ausgespielt werden. Die Produkte werden durch übersichtliche Textbausteine, Bild- und Videomaterial sowie einer interaktiven Karte attraktiv in Szene gesetzt.

Ergänzend werden die einzelnen Teilregionen des Verbundprojektes wie etwa Mecklenburg-Vorpommern detailliert vorgestellt.

Grundlage für das Screendesign war das vorliegende Corporate Design, mit Logo und einem vorgegebenen Farbklima, das im Wortsinne einen nordisch-coolen Look erzeugt. Die Herausforderung bestand für uns darin, diese Vorgaben sowohl in der sachlich, geschäftsmäßigen Website bstc.eu als auch für die emotional ansprechende und zu Reiselust inspirierende Website balticsea.travel gleichermaßen ansprechend in Szene zu setzen.

Auf einen Blick

  • Projekt: Projektwebsite des Verbundprojektes Baltic Sea Tourism Center (B2B) und Touristisches Portal für die Ostseeregion (B2C)
  • Kunde: Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern, Bereich Ostseekooperation
  • Ansprechpartner: Mareike Demann, Johannes Volkmar
  • Projektlaufzeit: Januar 2018 bis Juni 2018
  • Projektvolumen: ca. 30 Tagewerke
  • Leistungen: Inhalts- und Layoutkonzeption, Wireframes, Sceendesign, Gesamtumsetzung mit TYPO3, Bootstrap, LESS, jQuery, Programmierung TYPO3-Extension, CMS-Doku und -Schulung
  • in Zusammenarbeit oder in Kooperation mit der H2F Kommunikationsagentur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.