Surfunfall

Es ist alles so schön bunt hier: Klick hier, Gefällt mir da – im Social Network lässt es sich wunderbar leben. Gerade junge Leute, nicht immer ausreichend durch kenntnisreiche Pädagogen und Eltern sensibilisiert, verwechseln schnell einmal Virtuelles und Reales und verkennen so, dass im Virtuellen sehr reale Gefahren lauern können.

Rechtsanwältin Gesa Stückmann engagiert sich seit 2007 in diesem Bereich und hält in ganz Mecklenburg-Vorpommern Vorträge in Schulen und Bildungseinrichtungen vor Schülern ab der fünften Klasse, Eltern, Lehrern und Schulsozialarbeitern.

Ihr Vortragsprogramm umfasst Themen wie »Cybermobbing«, »Cybergrooming“, »Download/Urheberrecht«, »Handynutzung – Recht am eigenen Bild«. Gesa Stückmann ist keine Spaßbremse, aber Aufklärung und Sensibilisierung sind wichtig! Und das ist keine leichte Aufgabe – sind es immerhin bis zu 130 Vorträge pro Jahr im ganzen Land!

Dankenswerterweise werden diese Vorträge durch den im Innenministerium des Landes angesiedelten Landesrat für Kriminalitätsvorbeugung gefördert und unterstützt. Auch wir Qbisten unterstützen Gesa Stückmann gern durch die Entwicklung einer aufmerksamkeitsstarken Kontaktkarte, die die Vortragsteilnehmer mitnehmen können.

Die Resonanz aller Zuhörer ist durchweg positiv und ähnlich: »Das haben wir alles so nicht gewusst!« Gesa Stückmann: »Ein Fünftklässler sagte kürzlich, als ich mit meinen Ausführungen beim Pausenklingeln noch nicht am Ende war: ‚Das ist egal – machen Sie bitte weiter. Nachher haben wir auch noch eine Pause.’«

Facebook und Co. sind ein Teil unseres Alltags geworden. Sie pauschal zu verteufeln wäre genauso töricht, wie den Buchdruck, das Auto, Rundfunk und Fernsehen oder das Internet als zivilisatorische Errungenschaften pauschal abzulehnen. Wir zeigen unseren Kindern, wie sie sicher über die Straße kommen. Zeigen wir Ihnen auch, wie sie sicher mit den modernen Medien umgehen. Medienkompetenz ist eine wichtige Kulturtechnik, die man nicht früh genug lernen kann.

Kontakt:
RAin Gesa Stückmann
Rosa-Luxemburg-Str. 25/26
18055 Rostock
Tel.: 0381-2424350
www.rae-stueckmann.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.