Typo3 Flow – Kurzportrait des PHP Frameworks

Typo3 Flow ist ein modernes PHP Framework, das in hohem Maße Technologien und Verfahren in die PHP-Welt bringt, die zuvor eher im Bereich der JAVA-Programmierung üblich waren.

Typo3 Flow bildet die technologische Grundlage für das neue Content Management System Typo3 Neos. Über eine Rückportierung in Form der Typo3-Erweiterung „ExtBase“ kann es aber auch im „klassischen“ Typo3, das nun im Versionszweig 6.x steht, zur Programmierung von Typo3-Erweiterungen verwendet werden.

Zunächst unter dem Namen Flow3 eingeführt, wird nun einheitlich die Dachmarke Typo3 vor allen Teilprodukten der Typo3-Familie vorangestellt:

  • Typo3 Flow: PHP Framework, Basis der neuen CMS-Version von Typo3
  • Typo3 Fluid: die Template-Engine von Typo3
  • Typo3 Neos: die neue Version des CMS-Typo3, basierend auf Typo3 Flow

Die erste Version von Flow erschien am 20. Oktober 2011. Aktuell ist die Version 2.0. Diese Version 2.0 vollzieht in erster Linie den Übergang zum neuen PHP -Namespace „Typo3/Flow“ von zuvor „Flow3“, d. h. alle Klassendefinition wurden demnach neu angepasst.

Wie viele aktuelle Frameworks, folgt Flow der Model-View-Controller-Architektur (MVC).  Der fachliche Code einer Anwendung wird in den Models abgebildet. Das ist bei den anderen Frameworks durchaus auch so, oft wird hier aber eine verkürztes Verständnis „Model = Datenbank-Schnittstelle“ umgesetzt. Dazu hatte ich früher schon mal die Diskussion in Bezug auf das Zend Framework zusammengefasst. Der fachliche Bereich wird auch als „Domain“ bezeichnet und so verfolgt Typo3 Flow das Konzept des Domain Driven Development.

Die Entwicklung erfolgt also von den fachlichen Aspekten der Anwendung her. Diese werden weitestgehend unabhängig von der Infrastruktur des Frameworks in einem Domänenmodell entworfen und implementiert. Der eigentliche Code der Anwendung hat so nur minimale Abhängigkeiten von der Flow API.

Dieses Konzept wird sehr gut an Hand eines Beispiels in einem t3n-Artikel von Jochen Rau erläutert. Eine kurze Zusammenfassung der Konzepte von Typo3 Flow findet sich in der Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/TYPO3_Flow

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.